landespolizei

Ansprechpersonen für LSBTIQ* bei der Landespolizei

Seit 1. September gibt es bei der Landespolizei Schleswig-Holsteins eine Zentrale Ansprechstelle LSBTIQ* (Lesben, Schwule, Bisexuelle sowie trans*, intergeschlechtliche* und queere Menschen). Damit startete ein von Innenminister Hans-Joachim Grote initiiertes einjähriges Pilotprojekt.

Die Stelle wird durch zwei Mitarbeiter besetzt, die ihren Dienstsitz in Eutin haben. Sie sind Ansprechpersonen für LSBTIQ*-Gewaltopfer sowie für Initiativen und Organisationen, die sich der Aufklärung und Prävention widmen. Kontaktaufnahmen und Gespräche werden vertraulich behandelt.

Auch innerhalb der Polizei nimmt die Zentrale Ansprechstelle landesweit und behördenübergreifend neue Verantwortung wahr. So werden z.B. Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Hasskriminalität durchgeführt und die Auszubildenden sowie Studierenden geschult. Außerdem steht die Ansprech- und Beratungsstelle allen Mitarbeitenden der Polizei zu allen Themenfeldern mit LSBTIQ*- Bezug, sowohl bei persönlichen als auch bei dienstlichen Fragen zur Verfügung.

Folgende Schwerpunkte wird die Arbeit der neuen Ansprechstelle unter anderem umfassen:

  • Professionalisierung der polizeilichen Arbeit in Sachverhalten mit LSBTIQ*-Bezug,
  • Sensibilisierung und Erhöhung der Handlungskompetenz der Mitarbeitenden,
  • Zentrale Ansprech- und Kontaktstelle nach außen für Belange mit LSBTIQ*- Bezug,
  • Ermöglichung eines professionellen Opferschutzes in Kooperation mit entsprechenden Vereinen, Verbänden und Organisationen,
  • Unterstützung bei der Kriminalprävention im LSBTIQ*-Kontext und
  • Ansprech- und Beratungsstelle für alle Mitarbeitenden der Polizei zu allen Themenfeldern mit LSBTIQ*-Bezug, sowohl in persönlichen Sachverhalten als auch im dienstlichen Kontext

 

KONTAKT:
Zentrale Ansprechstelle LSBTIQ* der Landespolizei Schleswig-Holstein
Hubertushöhe
23701 Eutin

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 4521.81-204 und -205
Fax: +49 431.988634-3666

Web: www.schleswig-holstein.de/LSBTIQ
Flyer: DOWNLOAD

COMMUNITY

Lübecker AIDS-Hilfe e.V. LSVD Schleswig-Holstein e.V. Informations- und Beratungsstelle NaSowas IWWIT | Ich weiss was ich tu Orden der Schwestern der perpetuellen Indulgenz CSD Nord e.V.

PARTNER & SPONSOREN

Cinestar Filmhaus gourmetkontor Sven der Kondomdealer pluss xiphoto

MEDIEN

Piste Schwulissimo SZENE Lübeck Out in Lübeck Ultimo
Zum Seitenanfang